Top Bauherrenhaftpflichtversicherung - Region Düsseldorf Neuss Köln

Erstaunliche Leistungen können in diesem Schutz integriert werden.

zum Vergleichsrechner

Als Bauherr sind sie, laut BGB,  während der Bauphase für Verkehrssicherungs- und Überwachungspflichten auf der Baustelle zuständig. Bauherr ist derjenige, der einen Neubau errichtet, ein Haus oder eine Wohnung saniert oder an einer vorhandenen Immobilie An- und Umbauten vornehmen lässt. Sie sind verpflichtet Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen. Ein einfaches Schild "Eltern haften für Ihre Kinder" entbindet sie z.B. nicht von Ihrer Haftung. 

Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt den Versicherungsnehmer, wenn ein Dritter geschädigt schädigt wird. Versichert sind hierbei Ansprüche aus der Verletzung von Pflichten, die dem Versicherungsnehmer obliegen. Wichtig ist hierbei, dass die Aufgaben einem Dritten (Bauträger, Handwerker) übergeben wurden. Wird der Bau in Eigenregie übernommen, muss dieses Risiko speziell beim Versicherer angegeben werden. 

Versicherte Schadenbeispiele sind unzureichende Sicherungen, herabstürzende Gerüste, Personenschäden durch z.B. Stürze auf verunreinigter Straße, mangelhafte Abdeckungen von Gruben oder nicht vorschriftsmäßige Beleuchtung.


Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Per Telefon 02133 - 8649588 oder über das Anfrageformular

Hinweis: Die Inhalte dieser Seiten sind allgemein gültig und nicht auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt. Grundlage für den Abschluß einer Versicherung kann nur ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch sein. Rechtsverbindliche Bestimmungen können ausschließlich den Versicherungsbedingungen des jeweiligen Versicherers entnommen werden. Unter www.gdv.de (Homepage Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) erhalten Sie weitere Informationen.